breminale und umgebung

paar tage bremen mit ausflügen nach worpswede und bremerhaven. und abends breminale. in der kunsthalle gelernt, dass die bremer stadtmusikanten mit bremen ja eigentlich garnix zu tun haben und die / viele bremer die skulptur anfang der 50er garnicht haben wollten. was mir auffiel: es wird viel radgefahren, meist ohne helm, obwohl zumindest in der innenstadt es nur so von schlechten fuß-radwegen wimmelt. bremen scheint, wohl auch aufgrund seiner industriegeschichte autostadt zu sein.
bilder